Startseite / Naturkatastrophen

Naturkatastrophen

Indonesien – ASB sorgt für sauberes Wasser

Indonesien - ASB sorgt für sauberes Wasser
Bild: obs/ASB-Bundesverband

Indonesien – ASB sorgt für sauberes Wasser Leichte und mobile Skyhydranten filtern Viren und Bakterien aus verunreinigtem Wasser. Indonesien – ASB sorgt für sauberes Wasser : Am kommenden Mittwoch wird das Schnelleinsatz-Team (FAST) des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) zur indonesischen Insel Sulawesi aufbrechen, um in dem vom Tsunami zerstörten Gebiet Wasserfilter zur Trinkwasseraufbereitung …

Lesen Sie mehr

Help – Katastrophe in Indonesien

Katastrophe in Indonesien
Bild: Trappe / Siehe Textende

Help – Katastrophe in Indonesien Help unterstützt die Opfer von Erdbeben und Tsunami Help – Katastrophe in Indonesien : Mehrere Erdbeben haben am 28. September Indonesien erschüttert und einen zerstörerischen Tsunami ausgelöst. Die meterhohe Flutwelle richtete katastrophale Verwüstung auf der Insel Sulawesi an, viele Menschen kamen ums Leben. Die offizielle Zahl …

Lesen Sie mehr

Ebola-Ausbruch bedroht 300.000 Kongolesen

Ebola-Ausbruch bedroht 300.000 Kongolesen

Ebola-Ausbruch bedroht 300.000 Kongolesen Ausbruch in der Grenzregion zu Uganda birgt Gefahr der schnellen Verbreitung – Gesundheitsstationen chronisch unterversorgt Ebola-Ausbruch bedroht 300.000 Kongolesen : Die internationale Hilfsorganisation CARE warnt, dass der jüngste Ebola-Ausbruch im Nordosten der Demokratischen Republik Kongo 300.000 Menschenleben bedroht. Bisher sind 37 Fälle der Viruserkrankung bekannt, 22 Menschen starben …

Lesen Sie mehr

Monsun in Bangladesch 100.000 Kinder in Lebensgefahr

Monsun in Bangladesch 100.000 Kinder in Lebensgefahr

Monsun in Bangladesch 100.000 Kinder in Lebensgefahr Bereits drei Menschen durch Erdrutsche und eingestürzte Gebäude gestorben, unter ihnen ein Kleinkind Monsun in Bangladesch 100.000 Kinder in Lebensgefahr : Rohingya-Kindern in Bangladesch steht die nächste Katastrophe bevor, warnen die SOS-Kinderdörfer weltweit. Mehr als 100.000 Kinder befänden sich wegen des Monsuns in Lebensgefahr. …

Lesen Sie mehr

Bittere Unabhängigkeit – Hunger im Südsudan

Bittere Unabhängigkeit - Hunger im Südsudan
Bild: © Stefanie Glinski/Welthungerhilfe

Bittere Unabhängigkeit – Hunger im Südsudan Dramatische Ernährungslage: Bittere Bilanz nach sieben Jahren Unabhängigkeit Bittere Unabhängigkeit – Hunger im Südsudan : Am 9. Juli wird der Südsudan, das jüngste Land der Welt, sieben Jahre alt. Die Bilanz seit der Staatsgründung ist katastrophal: 90 Prozent der Bevölkerung leben unterhalb der Armutsgrenze. Rund …

Lesen Sie mehr

DRK – internationaler Einsatz gegen Ebola

DRK - internationaler Einsatz gegen Ebola

DRK – internationaler Einsatz gegen Ebola DRK schickt drei Helferinnen DRK – internationaler Einsatz gegen Ebola : Im Kampf gegen die Verbreitung des gefährlichen EbolaVirus in der Demokratischen Republik Kongo unterstützen jetzt auch drei Helferinnen des DRK den laufenden internationalen Hilfseinsatz des Roten Kreuzes in dem afrikanischen Land. „Wir müssen alles …

Lesen Sie mehr

Bangladesch – Rohingya Katastrophe in der Katastrophe

Bangladesch - Rohingya Katastrophe in der Katastrophe

Bangladesch – Rohingya Katastrophe in der Katastrophe Caritas befürchtet – Zehntausende geflüchtete Rohingya sind dem Monsun weitgehend schutzlos ausgeliefert Bangladesch – Rohingya Katastrophe in der Katastrophe : „Eine Katastrophe in der Katastrophe“ befürchtet Asien-Referent Peter Seidel von Caritas international angesichts der ersten starken Regenfälle, die in den vergangenen Tagen über den …

Lesen Sie mehr

Caritas richtet nach Vulkanausbruch Notlager ein

Caritas richtet nach Vulkanausbruch Notlager ein

Caritas richtet nach Vulkanausbruch Notlager ein : Guatemala Caritas richtet nach Vulkanausbruch Notlager ein : CaritasMitarbeiter und Freiwillige sammeln Hilfsgüter – CaritasInternational stellt 50.000 Euro bereit Nach dem Ausbruch des Vulkans Fuego hat die CaritasGuatemala mit der Einrichtung von Aufnahmezentren und Hilfsgüterverteilungen begonnen. In der am stärksten betroffenen Region Escuintla sind drei …

Lesen Sie mehr